Unterstützung Hans-Ulrich Hengst bei der Bürgermeisterwahl

Liebe Fürstenwalderinnen, liebe Fürstenwalder,

wieder einmal steht eine bedeutsame Wahl ins Haus: Die Bürgermeisterwahl!

Deren Ergebnis bestimmt wesentlich mit, in welche Richtung sich während der nächsten Jahre unsere Stadt weiterentwickeln wird.

Wir setzen auf Kontinuität, die auch die FDP seit der friedlichen Revolution in unserer Stadt maßgeblich mitgestaltet hat! Die für wirtschaftliche Stabilität, für eine tragfähige Bevölkerungsentwicklung, für mannigfaltige soziale Angebote sowie verlässliche Rahmenbedingungen für Bildung, Kultur und Sport steht.

Deshalb haben wir uns entschieden, den Kandidaten Hans-Ulrich Hengst zu unterstützen!

Er hat bewiesen, dass er das Wissen, vor allem aber das unbedingte Können mitbringt, unsere Stadt noch weiter nach vorn zu bringen. Er ist kein Populist, er betreibt auch keine Klientel-Politik.

Die Projekte, die er vorantreibt, stehen auf soliden Grundlagen. Seien es die Wiederbelebung des Jagdschlosses, die Bildung eines Gesundheitscampus in Fürstenwalde-Nord, die Stärkung des Bahnhofsumfeldes – eben eine komplexe Stadtentwicklung, die nicht nur einigen , sondern allen Bürgern nützt.

Wir, die FDP in Fürstenwalde, wissen, unsere Stadt hat noch viele Potentiale. Die zu ergründen und zu nutzen, trauen wir nur einem der Kandidaten zur Bürgermeisterwahl am 25. Februar 2018 in Fürstenwalde zu:

                                         Hans-Ulrich Hengst

H.-U. Hengst und FDP