Neujahrsempfang der Fürstenwalder Liberalen am 24.01. - So war es

Die Fürstenwalder Liberalen wollten für ihren Neujahrsempfang neue Wege gehen - so luden sie in diesem Jahr erst zu einer historischen Stadtführung, bevor es zum traditionellen Zusammensein ging. Lutz Werner führte als der "Alte Fritz" mit vielen Informationen und Anekdoten durch das langsam dunkler werdende Fürstenwalde. Die zahlreichen Gäste erfuhren viel über die Geschichte ihrer Heimatstadt.

Nach dem Rundgang fanden sich alle Gäste im Brauereikeller ein, wo Petra Schumann und der amtierende Bürgermeister und Kandidat für die Wahl am 25.02., Hans-Ulrich Hengst, die Grußworte hielten. Bei Fürstenwalder Bier und Schnittchen konnten dann anschließend interessante Gespräche über Ideen und Visionen für die Zukunft Fürstenwaldes geführt werden.

Der Fürstenwalder FDP-Ortsverband dankt allen Gästen, Mitgliedern und Sympathisanten für ihr Kommen, sowie Lutz Werner, Fleischerei Henkel und den Brauereifreunden für die Begleitung des Abends.